Sie befinden sich hier:>Tagesklinik

Die Tagesklinik

Individuelle Therapiewege   

Die MentaCare-Tagesklinik bietet Patienten die Möglichkeit eines umfassenden Therapieprogramms ohne stationären Klinikaufenthalt.

Insbesondere bei hohem Leidensdruck kann es zwar sinnvoll sein, eine kleine berufliche Auszeit zu nehmen. Dies bieten wir zeitlich begrenzt 5 Tage pro Woche mit dem Ziel der Krisenintervention an. Jedoch findet bei MentaCare trotz hoher Therapieintensität nach den Therapieeinheiten das Leben in der gewohnten privaten Umgebung statt.

Bei Bedarf kann die Behandlung auch so gestaltet werden, dass berufliche Verpflichtungen zum großen Teil wahrgenommen werden können. Geeignet dafür ist unser Programm zwei Tage pro Woche.

Wir legen größten Wert darauf, Patienten den für sie optimalen Therapieweg zu ermöglichen. Die Erfahrung hat gezeigt, dass wir Patienten auf diese Weise am wirksamsten in ihren Zielen unterstützen. Hierbei unterscheiden wir zwischen der kurzfristigen Krisenintervention und Therapien, die auf die mittel- bis langfristige Arbeit an langwierigen Problemen ausgerichtet sind. Je nach Therapieauftrag findet die Tagesklinik an zwei bis fünf Tagen pro Woche statt.

Interdisziplinäre Kooperationen

Um gegebenenfalls körperliche Beschwerden abklären zu können oder körperliche Erkrankungen als Ursache für bestimmte Symptome ausschließen zu können, kooperieren wir mit Ihren Hausärzten und bei Bedarf mit anderen medizinischen Einrichtungen in der Nähe. Selbstverständlich werden die Möglichkeiten oder Erfordernisse im Vorfeld ausführlich besprochen, so dass Patienten auch hier eigenverantwortlich entscheiden können.

Weitere Informationen

Ihr Weg zu uns

Weiter

Azenbergstr. 68 / 70192 Stuttgart
Telefon 0711 76100-0
E-Mail info@mentacare.de → Kontaktformular